Recycling

02.12.2016

Umweltrecht-Experte fordert: Verstaatlichung der Entsorgungsbranche stoppen!

Bonn — Aus Sicht der privaten Recycling- und Entsorgungswirtschaft gerät das für freien Wettbewerb und Wachstumschancen erforderliche harmonische Zusammenwirken von Rechtsstaat, Gewaltenteilung, Subsidiarität und sozialer Marktwirtschaft in den letzten Jahre immer mehr in eine Schieflage. Zu diesem Urteil kam Rechtsanwalt Stefan Jäger, Fachanwalt für Umweltrecht, auf dem bvse-Branchenforum 2016.

02.12.2016

Die Kleiderspende im Karton: Packmee gestärkt unter neuem Dach

Stuttgart — Heute geht Packmee, die Kleiderspende im Karton, als Marke der Texaid neu an den Start. Mit dem System können tragfähige Kleidung, Schuhe und Haushaltstextilien bequem und kostenfrei auf dem Postweg abgegeben und damit nachhaltig und sozial verantwortungsvoll gespendet werden. Von Anfang an ist das Deutsche Rote Kreuz mit an Bord; weitere Kooperationen sind […]

02.12.2016

Weißblech-Verpackungen: Stoffliche Verwertungsquote weiterhin über 90 Prozent

Andernach — In Deutschland verbrauchte Weißblechverpackungen sind 2015 zu 90,7 Prozent stofflich verwertet worden. 92,9 Prozent sind es in Bezug auf die Verbrauchsmengen aus privaten Haushalten, die rund 85 Prozent des Gesamtaufkommens darstellen. Damit steht Verpackungsstahl (Weißblech) nach wie vor an der Spitze aller vergleichbaren Verpackungswerkstoffe.

Startseite

Willkommen auf der Informationsseite der Aachener Autorecycling GmbH. Wir sind die führende Automobilrecyclinganlage im Raum Aachen.

Seit 1975 Autorecycling und Umweltschutz auf hohem Niveau

Im Laufe der Firmengeschichte hat sich unsere Autoverwertung zu einem hochmodernen Automobil-Recyclingbetrieb entwickelt, der den heutigen Ansprüchen an Betriebe dieser Art mehr als entspricht.

Jahrelange Erfahrung in Kombination mit neuester Technologie ge- währleisten eine professionelle Demontage und Trockenlegung von Unfall und Altfahrzeugen, dies ist die Grundlage für eine umweltge-rechte Rohstoffrückgewinnung aus Automobilen.

Zertifiziert nach Altautoverordnung

Der TÜV Rheinland zertifiziert uns als einen der ersten und einzigen Betriebe in unserer Region nach den Vorgaben des Altautogesetzes und der  Altautoverordnung. Wir sind stolz darauf,  lizensierter und zertifizierter Vertragspartner namhafter Automobilhersteller zu sein, einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten und garantieren für die ordnungsgemäße Entsorgung Ihres Unfall und Altfahrzeuges

Qualität und Flexibilität

Das Angebot der Aachener Autorecycling GmbH zeichnet sich im Be- reich der Dienstleistung rund um das Auto insbesondere durch Viel- seitigkeit aus. Diesbezüglich verfügt die Aachener Autorecycling GmbH als Allroundanbieter im Vergleich zu den klassischen Marken- vertretern der Region über deutlich mehr Möglichkeiten individuellen Kundenwünschen  im Bezug auf Preis, Qualität und Flexibilität nach- zukommen.

Das außergewöhnlich umfangreiche Angebot besticht durch eine Kombination aus preiswerten Ersatzteilen für ältere Autos, hoch- wertigen Originalteilen für zeitwertgerechte Reparaturen neuerer Kfz, einer umfangreichen Auswahl an Verschleiß-, Karosserieteilen und Reifen sowie durch einen professionellen Kfz-Meisterbetrieb mit günstigen Stundenverrechnungssätzen.

Vertrauen

Das nötige Vertrauen der Kunden in Bezug auf die Qualität des Be- triebes wird zum einen durch Garantiezusagen für gekaufte Ersatz- teile geschaffen, darüber hinaus wird durch die Einbindung der Firmenembleme von Kooperationspartnern in das äußere Erschei- nungsbild des Betriebes, sowie durch die Zertifizierung der aner- kannten Sachverständigen - Organisation TÜV ein hohes Maß an Kundenvertrauen geschaffen.

Automobilclubs

18.02.2016

Problem der Tachomanipulation verlangt nach unabhängiger Kontrolle

Die Automobilclubs in Deutschland ACV, ACE und AvD plädieren für eine Datenbank in der die Kilometerstände eines Fahrzeugs zusätzlich erfasst werden. Mit durchschnittlich 3.000 Euro Schaden pro manipuliertem Fahrzeug / KM-Stand sollte es Grund genug geben hier endlich gegen etwaige Manipulation vorzugehen. Der ADAC lehnt die Erfassung in einer Datenbank jedoch konsequent ab: „Zu unsicher […]

12.02.2016

ADAC Motorwelt: Alles neu oder alles auf Anfang?

Von den einen verhasst, von den anderen geliebt: Die ADAC Motorwelt wird nicht zuletzt auch unter unseren Besuchern immer wieder heiß diskutiert. Egal ob Lieblingsauto, Winter- oder Sommerreifentest. Die ADAC Motorwelt wartet seit jeher mit kompaktem Informationen rund um die Mobilität auf. Dennoch mehrte sich immer mehr Kritik. Werbeheft oder Verkaufsmagazin sind dabei noch die […]

13.01.2016

Der Auto Club Europa hat jetzt über 600.000 Mitglieder

Zum Jahreswechsel 2015/2016 war es soweit: Der Auto Club Europa (ACE) knackte die Marke von 600.000 Mitgliedern. Am gesetzten Stichtag zählte der ACE 614.477 Mitglieder. Eine tolle Leistung, wenn man bedenkt, dass der ACE in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag feiert. Wir gratulieren herzlich und freuen uns, dass sich zahlreiche neue Mitglieder auf den zuverlässigen […]